Solidarität mit Shahin Najafi!

Im Zuge des internationalen Aktionstages für Shahin Najafi findet unter anderem in Köln eine vom Zentralrat der Ex-Muslime organisierte Solidaritätskundgebung statt. Wir rufen zur Teilnahme auf!

Wann: Samstag, 26. Mai 2012, 17:00
Wo: Vor dem Kölner Dom (Domplatte)

Verbreitet den Aufruf des ZdE >>>

Kommt auf die Strasse zur Verteidigung der Meinungsfreiheit!
Gegen die Todes-Fatwa des islamischen Regimes am 26. Mai

Über den iranische Rapper Shahin Najafi, der seit Jahren in Deutschland lebt, ist von iranischen Mullahs eine Todes- Fatwa mit einer hohen Belohnung, durch die Anhänger der islamischen Regierung verhängt worden. Er befindet sich damit in Lebensgefahr, steht unter Polizeischutz und musste untertauchen. Auf verschiedenen iranischen Websides und Blogs läuft seit Wochen eine Diskussion von Gegnern und Befürwortern der Fatwas. Wir fragen uns, wo da die freie Meinungsäußerung bleibt, wenn ein Rapper in einem freien Land nicht einmal mehr seine Texte vortragen kann, ohne mit dem Tod bedroht zu werden. Islamisten fühlen sich bei Kritik an ihnen und ihrer Religion sofort beleidigt und rufen sogar zum Mord auf.

Inzwischen gibt es eine große Sympathie- und Solidaritätsbewegung für Shahin Najafi in Iran und im Ausland. Auf der Facebook wird zu einer weltweiten Demonstration am 26.Mai aufgerufen. Der ZdE begrüßt diesen Aufruf und wird in verschiedenen Städten Demonstrationen organisieren.

Wir rufen alle freiheitsliebenden Menschen und säkularen Organisationen und alle Ex-Muslime dazu auf, am Samstag, den 26.Mai, gegen die Todes- Fatwas und für die freie Meinungsäußerung zu demonstrieren, um unsere Solidarität mit Shahin Najafi zu zeigen. In Iran gibt es viele Jugendliche, die sich mit ihm solidarisieren, wie man letzte Woche im Internet sehen konnte.

Also: Wir gehen am 26.Mai auf die Straße, um ein Zeichen zu setzen gegen die Mullahs und Islamisten und demonstrieren für die Meinungs-, Kunst- und die Meinungsfreiheit! „Wir sind alle Shahin Najafi!“ lautet eine Parole von iranischen Jugendlichen.

Demonstration: Köln, Domplatte um 17 Uhr

Zentralrat der Ex-Muslime |Köln, 17.Mai