Teheran, Tunis, Thessaloniki…

EINLADUNG
Autonomes Sommer-Seminar zu den Aufständen
AZ Köln, Wiersbergstrasse 41, Köln-Kalk.

Seit über einem halben Jahr finden Revolten und Revolutionen statt, deren welthistorisches Ausmaß kaum zu überblicken ist. Die Flut an neuen Informationen ebbt nicht ab, Ereignisse überschlagen sich, wir kommen nicht mehr hinterher. Aber all das geht uns an.
Iran, Tunesien, Ägypten, Bahrain, Jemen, Libyen, Syrien, aber auch West Sahara, Kurdistan, Griechenland, Spanien und Portugal, um nur einige zu nennen. Die Welt verändert sich vor unseren Augen. Da gibt es eine Menge zu begreifen, zu wissen, zu analysieren und zu diskutieren. Das kann eine_r alleine gar nicht schaffen. Wir dachten, als kollektiver Prozess ist das einfacher und macht mehr Freude.
Am 07. Juli soll es so ab 20h30 losgehen (um 20h ist VoKü, nach dem Essen fangen wir an), und ab dann jeden 1. und 3. Donnerstag (unser Vorschlag, da dann auch Vokü ist). Andere Termine sind ebenfalls denkbar.
Die Idee ist, dass an jedem Termin ein Land/Aufstand von jemandem vorgestellt wird. Wie in einem Uniseminar sollen die Themen beim ersten Termin vergeben werden. Trotzdem sind die Sitzungen offen für alle. Wir wünschen uns, dass möglichst viele Leute, die bereits angefangen haben, sich mit einem Thema zu beschäftigen, einen Termin übernehmen und ihr angehäuftes Wissen mit den Anderen teilen. Ebenso freuen wir uns über Leute, die sich noch nicht auskennen und Lust haben, sich in ein Thema einzuarbeiten – so gut es eben geht. Einfach nur zuhören oder mitdiskutieren ist auch erlaubt.
Ort wird der Kinosaal sein, um den Beamer nutzen zu können.
Für den ersten Termin bereiten wir einen groben Überblick über den Stand der Dinge in den verschiedenen Gegenden vor (ohne Anspruch auf Vollständigkeit!).

Wer jetzt schon Lust hat, ein Referat zu übernehmen, aber am 07.07. nicht kommen kann, kann sich auch gerne melden an electricdragon@riseup.net. Bitte leitet diese Info doch auch gezielt an Leute weiter, die sich bereits in eines der Themen eingearbeitet haben, vor Ort waren oder aus anderen Gründen viel wissen und dies mit uns teilen könnten.

Das Vorbeitungskomitee (Antifa Teheran/Köln & Libya Alhurra/Köln)